Do., 28. Okt. | digitale Begegnung

Verbinden statt Trennen

Ist es möglich in Zeiten, in denen wir Abstand halten, Maske tragen und sehr viel Trennendes erleben mit völlig fremden Menschen in Verbindung zu treten? Innerhalb eines Wimpernschlags und noch dazu digital?
Verbinden statt Trennen

Zeit & Ort

28. Okt., 18:00 – 18:30 MESZ
digitale Begegnung

Über die Veranstaltung

Wir wagen ein Experiment. Bist du dabei?

Ist es möglich in Zeiten, in denen wir Abstand halten, Maske tragen und sehr viel Trennendes erleben mit völlig fremden Menschen in Verbindung zu treten? Innerhalb eines Wimpernschlags und noch dazu digital?

Wir wollen ein bewusstes Gegengewicht setzen:

  • Verbindung statt Spaltung
  • Lächeln statt Maske
  • Nähe statt Abstand
  • Gänsehaut pur

Wir wollen ein Experiment wagen, um (wieder) Verbindung zu spüren.

Mit einem einzigen Menschen.

Mit ganz vielen.

Mit völlig Fremden.//Mit völlig Fremden außerhalb unserer eigenen "Bubble".

Was es dir bringt?

Abgeleitet aus unserem "Into the wild"-Manifesto: "Eine bessere Vorstellung, ein optimistisches Gefühl, eine neue Energie in Bezug auf die (schwer kalkulierbare) Zukunft.

Diese Veranstaltung teilen